Wir möchten danke sagen an die Trainerinnen/Trainer und Betreuerinnen/Betreuer der Senioren- und Jugendmannschaften.

Der Vorstand von FC Fortuna Elten 1910 e. V. möchte sich bei allen Spielerinnen/Spielern, allen Trainerinnen und Trainern, allen Betreuerinnen und Betreuern, allen Helferinnen und Helfern, allen Zuschauerinnen und Zuschauern und den Sponsoren herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen in der Saison 2023/24 bedanken. Wir hoffen, dass Ihr uns noch lange erhalten bleibt.

Einen besonderen Dank geht an alle Trainerinnen/Trainer und Betreuerinnen der Jugendmannschaften, die, ohne groß in der Öffentlichkeit zu stehen, sehr viel Arbeit und Herzblut für die Jugendlichen investieren.

Danke und alles Gute!

Nach dem heutigen Heimspiel Sieg 4 zu 2 gegen SV TUB Mussum IV haben sich Fans, Spieler und Verantwortliche sich herzlich bei Marc Arntzen für die zurückliegende Saison 2023/24 als Trainer bedankt.

Herzliche Worte richtete unsere Geschäftsführerin Karin Roes an Marc und die Mannschaft. „Man kann es nicht genug wertschätzen, was er für diesen Verein leistet und auch für die Mannschaft für die Saison geleistet hat. Marc wird nun seine ganze Kraft dem Verein als 1. Vorsitzenden widmen. Sollte es im Verein irgendwo brennen, sind wir davon überzeugt, unser Marc wird da sein.

v. l. r. Karin Roes, Trainer Marc Arntzen, Sabine van Brandenburg, Frank van Brandenburg

  1. Mannschaft FC Fortuna Elten 1910 e.V Saison 2023/24

Viele Eigengewächse aus der Jugend wechseln zu den Senioren!

„Auf in die Senioren“ heißt es direkt für sieben A-Jugendliche, die Ihrem Trainer Simon Jansen mit der kommenden Saison 2024/25 in die erste Mannschaft folgen werden. Wir, die Jugendabteilung von Fortuna, sind sehr stolz darauf, unsere Senioren mit diesen tollen Nachwuchskickern zu stärken. Neben sechs aktiven Spielern wird ein Mitglied im Betreuerstab seinen Platz finden. Damit Ihr sie besser kennenlernen könnt, stellen wir sie Euch gerne per Steckbrief vor:

– Paul Wernicke, Jahrgang 2005 Offensives Mittelfeld / Flügelspieler Paul hat von der Bambini bis zur E-Jugend bei uns gespielt. Nach einer kurzen Pause und einem zweijährigen Intermezzo beim SV Vrasselt hat er sich unserer A-Jugend angeschlossen und ist seitdem bei uns im Verein.

– Joel Bartels, Jahrgang 2006 Verteidigung Joel spielt bereits seit dreizehn Jahren für unsere Fortuna und wird die nächste Saison als Frühsenior in unserer 1. Mannschaft integriert.

– Timon van Vliet, Jahrgang 2005 Stürmer Timon spielt seit den Bambinis bei uns im Verein und wird weiterhin bei uns im Verein bei den Senioren spielen.

– Lars Nitsch, Jahrgang 2005 Torwart Lars ist ebenfalls, wie Timon, bereits seit der G-Jugend für unseren Verein aktiv und wird, nach gefühlter Ewigkeit, der erste Torhüter seit Jahren sein, der in unsere Seniorenabteilung wechselt.

– Laurenz te Wildt, Jahrgang 2006 Mittelfeldspieler Seit den Bambini bei uns aktiv und eigentlich noch ein Jahr Jugendspieler, wird auch Laurenz als Frühsenior an unsere Senioren herangeführt.

– Vincent Leenders, Jahrgang 2006 Mittelfeldspieler Wie seine Mannschaftskollegen hat auch Vincent lediglich das Trikot unserer Fortuna übergestreift. Vincent wird auch in die Senioren wechseln und dabei sogar versuchen, sein Studium mit dem Fußball zu kombinieren.

– Ediraldo „Eddy“ Andrade Betreuer Unser Mannschafts- und Publikumsliebling „Eddy“ wird aus der A-Jugend herausgehen und den Betreuerstab der ersten Mannschaft erweitern.

Nicht in den Seniorenbereich wechseln werden folgende Spieler: Henri Martijn Gijsbertsen, Just Hoeymakers, Finn Tomas Daniels, Jannis Thelemann, Bonne Kooij, Jarne Wezendonk, Alexander Caldo. Während die letztgenannten das Jahr voraussichtlich vereinsintern überbrücken werden, da wir leider keine A-Jugend in der nächsten Saison stellen können, scheiden die restlichen Spieler mit Ablauf der Saison aufgrund von beruflicher bzw. schulischer Perspektive aus oder nehmen sich eine Auszeit vom Fußball.

Ebenfalls möchten wir uns an dieser Stelle bei den beiden Trainern Simon Jansen und Peter Meyer bedanken, die unseren Jugendbereich auch mit Ablauf der aktuellen Saison verlassen werden. Wir wissen Eure Arbeit sehr zu schätzen, nicht zuletzt Dank Euch haben die „Jungs“ sich noch einmal bemerkenswert weiterentwickelt. Ihr seid Eure Aufgabe immer mit Leidenschaft, Einsatz und Überzeugung angegangen. Auch wenn wir Euch alle in unserer Jugendabteilung vermissen werden, sind wir stolz, in der Breite solch tolle Charaktere in die Seniorenabteilung zu übergeben. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal sehr für Euren jahrelangen Einsatz, Willen und Spaß am runden Leder bedanken – egal ob als Trainer, Spieler oder Betreuer. Wir wünschen Euch alles Gute für Euren weiteren sportlichen und persönlichen Weg, und unterstützen Euch gerne sonntags bei Eurer neuen Herausforderung vom Rand!

links nach rechts: Laurenz, Paul, Joel, Timon, Trainer 1. Mannschaft Simon Jansen und Lars.

Spielgemeinschaft wird fortgesetzt

Nach intensiven Gesprächen im Frühjahr 2024 haben sich die Vorstände der Jugendabteilungen von Fortuna Elten und des RSV Praest auf die Verlängerung der Zusammenarbeit für die Saison 2024/2025 geeinigt. Die Kooperation der beiden Vereine läuft bereits seit der vergangenen Saison und hatte anfänglich ein paar Startschwierigkeiten, die aber schnell abgestellt werden konnten. Alle Beteiligten bewerteten die Zusammenarbeit sehr positiv und werden weiterhin Ihre Kräfte bündeln, um den Kindern weiterhin die Möglichkeit zu bieten, im eigenen Verein Fußball zu spielen.

B Jugend, Sieger der Herzen!

Tag 3 des Auslandsturniers.
Heute fanden die Endrunden des Turniers in Italien statt.
Leider belegte unsere B-Jugend den letzten Platz, dennoch waren wir die Sieger der Herzen die den meisten Applaus und Zuspruch bei der Siegerehrung bekamen.
Die restliche Zeit des Tages nutzten wir um das gute Wetter zu genießen und nochmal eine Runde im Pool zu drehen.
Was natürlich auch nicht fehlen durfte, war das gemeinsame Essen einer italienischen Pizza.
Es war eine tolle Woche, die leider nun zu Ende geht.
Wir haben eine tolle Mannschaft, den SGM Sickenhausen/Degerschlacht kennengelernt, die uns zu einen Trainingslager nach Reutlingen eingeladen hat.
Wir hoffen das auch noch andere Fortuna Mannschaften die Möglichkeit haben so ein tolles Ereignis zu erleben.

Tag 3: Letztes Vorrundenspiel und Besuch Venedig!


Heute hatten wir unser letztes Vorrundenspiel, welches wir nach einem sehr gut umkämpften Spiel, leider doch noch 1:0 verloren haben.
Das schöne Wetter mit 14 Grad Außentemperatur und strahlenden Sonnenschein hat die Mannschaft genutzt um am Strand das kalte Wasser im Meer zu geniessen.
Am Nachmittag folgte dann unsere gemeinsame Reise mit dem Boot nach Venedig.
Dort haben wir viele schöne Dinge wie den Markusplatz oder die Rialtobrücke gesehen. Nach ca. 3 Stunden Aufenthalt fuhren wir mit dem Boot wieder zurück, haben noch gemeinsam zu Abend gegessen und dann den ereignisvollen Tag ausklingen lassen. Alle waren sich einig, es war ein gelungener Tag!

Tag 2: Turnier Beginn in Italien


Heute hat unser Tag mit einem guten reichhaltigem Frühstück begonnen.
Danach folgten direkt die ersten Spiele, welche leider nicht so erfolgreich waren.
Dennoch blieb der Spaß bei allen an erster Stelle und es ging mit guter Stimmung weiter. Nach einer kleinen Stärkung folgte ein wenig Freizeit, wo alle sich auf dem Gelände oder am Strand die Zeit vertreiben konnten.
Am Abend folgte dann das gemeinsame Abendessen und das Ausklingen des 2. Abends in Italien. Die Stimmung in Italien ist prächtig!

1 2 3 38