Spielgemeinschaft wird fortgesetzt

Nach intensiven Gesprächen im Frühjahr 2024 haben sich die Vorstände der Jugendabteilungen von Fortuna Elten und des RSV Praest auf die Verlängerung der Zusammenarbeit für die Saison 2024/2025 geeinigt. Die Kooperation der beiden Vereine läuft bereits seit der vergangenen Saison und hatte anfänglich ein paar Startschwierigkeiten, die aber schnell abgestellt werden konnten. Alle Beteiligten bewerteten die Zusammenarbeit sehr positiv und werden weiterhin Ihre Kräfte bündeln, um den Kindern weiterhin die Möglichkeit zu bieten, im eigenen Verein Fußball zu spielen.

B Jugend, Sieger der Herzen!

Tag 3 des Auslandsturniers.
Heute fanden die Endrunden des Turniers in Italien statt.
Leider belegte unsere B-Jugend den letzten Platz, dennoch waren wir die Sieger der Herzen die den meisten Applaus und Zuspruch bei der Siegerehrung bekamen.
Die restliche Zeit des Tages nutzten wir um das gute Wetter zu genießen und nochmal eine Runde im Pool zu drehen.
Was natürlich auch nicht fehlen durfte, war das gemeinsame Essen einer italienischen Pizza.
Es war eine tolle Woche, die leider nun zu Ende geht.
Wir haben eine tolle Mannschaft, den SGM Sickenhausen/Degerschlacht kennengelernt, die uns zu einen Trainingslager nach Reutlingen eingeladen hat.
Wir hoffen das auch noch andere Fortuna Mannschaften die Möglichkeit haben so ein tolles Ereignis zu erleben.

Tag 3: Letztes Vorrundenspiel und Besuch Venedig!


Heute hatten wir unser letztes Vorrundenspiel, welches wir nach einem sehr gut umkämpften Spiel, leider doch noch 1:0 verloren haben.
Das schöne Wetter mit 14 Grad Außentemperatur und strahlenden Sonnenschein hat die Mannschaft genutzt um am Strand das kalte Wasser im Meer zu geniessen.
Am Nachmittag folgte dann unsere gemeinsame Reise mit dem Boot nach Venedig.
Dort haben wir viele schöne Dinge wie den Markusplatz oder die Rialtobrücke gesehen. Nach ca. 3 Stunden Aufenthalt fuhren wir mit dem Boot wieder zurück, haben noch gemeinsam zu Abend gegessen und dann den ereignisvollen Tag ausklingen lassen. Alle waren sich einig, es war ein gelungener Tag!

Tag 2: Turnier Beginn in Italien


Heute hat unser Tag mit einem guten reichhaltigem Frühstück begonnen.
Danach folgten direkt die ersten Spiele, welche leider nicht so erfolgreich waren.
Dennoch blieb der Spaß bei allen an erster Stelle und es ging mit guter Stimmung weiter. Nach einer kleinen Stärkung folgte ein wenig Freizeit, wo alle sich auf dem Gelände oder am Strand die Zeit vertreiben konnten.
Am Abend folgte dann das gemeinsame Abendessen und das Ausklingen des 2. Abends in Italien. Die Stimmung in Italien ist prächtig!

B – Jugend zum Fußballturnier nach Venedig!

Auf Mannschaftsfahrt nach Venedig in Italien zum Fussballturnier machte sich heute Nachmittag die B-Jugend von FC Fortuna Elten 1910 e.V. Mit ihren Trainern Paulina Monzcak und Thomas van Brandenburg und Betreuerin Patricia Van Der Velden ging es im Doppeldeckerbus los.
Unterwegs werden in Köln und bei Frankfurt noch drei weitere Mannschaften zusteigen.
Bereits gestern fuhren schon zwei betreuende Elternpaare aus Elten mit ihren Kindern im PKW und Wohnmobil voraus um die Truppe morgen Vormittag in Italien in Empfang zu nehmen.
Die Mannschaft wird uns die Woche mit Bildmaterial und Zwischenberichten auf dem Laufenden halten.

Der Vorstand wünscht viel Spaß und Erfolg!

FORTUNA GOES STREET – STRAßENKICK 2024


„Fußball kann man überall spielen“ und „Die Straße holt sich den Fußball zurück“ sind
bekannte Phrasen, die man öfter gehört hat. Wir setzen diese Ideen jetzt auch endlich mal
um!
Wir von der Fortuna laden alle interessierten Jugendlichen von den Jahrgängen 2007 bis
2014 zum Straßenkick ein. Das Alter werden wir noch einmal trennen, aber wer mit den
Großen spielen möchte, darf sich gerne probieren.
Gespielt wird nach den Regeln der Straße:
JEDER darf mitspielen, wenn er kann! Denn die Straße ist eine andere Herausforderung, als
auf dem Rasen. Die Grätsche ist nicht hilfreich beim technisch-versierten Kleinfeld.
Die Teams werden spontan gemischt. Das Spiel wird mit drei erzielten Toren oder einem
„Tunnel“ direkt beendet. Der Gewinner bleibt stehen!
Alle weiteren Informationen findet Ihr auf unserem Veranstaltungsflyer.
Da wir als Verein Schirmherr der Veranstaltung sind, bringen Mitglieder von anderen
Vereinen bitte eine Einverständniserklärung mit. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

1 2 3 37