Spielbericht JSG Bienen/Praest – Fortuna E1

Dritter Sieg in Folge

Samstag spielte unsere E-1 beim Auswärtsspiel gegen die JSG Bienen/Praest.
Die Gastgeber kamen von Beginn an besser ins Spiel und gingen verdient in der 10. Spielminute mit 1:0 in Führung.
Danach wachte die Fortuna auf und kam durch Fynn Classen in der 15. Minute zum 1:1 Ausgleich.
In der 17. Spielminute legten die Rot-Weißen nach und Nico Bach erzielte das 2:1 aus Eltener Sicht.
Auch in der 20. Minute war es wieder Nico Bach der zum 3:1 erhöhte. Kurz vor der Pause gelang dem Gegner noch der
Anschlußtreffer zum 2:3. In der zweiten Halbzeit war es ausgeglichener, doch die Jungs aus Elten waren vor dem Tor abgezockter.
So erzielte Fynn Classen (30./45.) mit zwei weiteren Treffern den 5:2 Endstand für die jungen Fortunen.
Eure Trainer sind stolz auf Euch – Prima Jungs, weiter so!

Für die Fortuna spielten: Vin van der Kuip, Twedros Kraaijvanger, Victor Kapteijns, Max Wardthuysen, Luca Paus, Nico Bach, Timo Sanders, Vincent Vogt, Maurice Zweering, Fynn Classen

So haben unsere Fortunen am Wochenende gespielt:

Fortuna III – BSV Viktoria Wesel III 6:2

Tore: Lukas “Wühler” Wittenhorst (4), Recep Tatoglu, Mohamed Osman

1.FC Heelden II – Fortuna II 2:2
Tore: Niklas Meisters, Fabian Wehren

GW Flüren – Fortuna I 1:1
Tor: Lennart Gerritschen

Am kommenden Sonntag geht es mit dem Heimspiel unserer 1. Mannschaft gegen den VfR Mehrhoog I, unsere 3. Mannschaft muss zum Derby beim SV Emmerich-Vrasselt II und unsere 2. Mannschaft hat ein spielfreies Wochenende.

Ebenfalls finden die ersten Meisterschaftsspiele nach den Osterferien am Wochenende wieder statt!

Ergebnisse der Senioren:

SV Rees II – Fortuna I 1:3

Tore: Patrick “Ossi” van Oostveen (2), Lennart Gerritschen

SV Haldern IV – Fortuna II 3:0

Fortuna III – SV Rees III 4:1
Tore: Max Dorow, Christoph Hox, Recep Tatoglu, Sebastian Schmink

2:1 Arbeitssieg für Fortunas E1

Gestern empfing die E1 die gleichnamige Fortuna aus Millingen. Bei heftigen Regen und tiefem Boden sollte es ein spannendes Spiel werden.

Die Fortunen aus Elten legten gleich los wie die Feuerwehr und gingen durch einen sehenswerten Heber von Maurice Zweering in der 6. Spielminute
mit 1:0 in Führung. Anschließend gab es für beide Mannschaften noch sehr gute Torchancen, die aber ihr Ziel knapp verfehlten. Kurz vor der Pause setzte Marvin Jansen
noch einen satten Schuss an den Pfosten. Anfang der zweiten Halbzeit hatten die Jungs aus Elten den besseren Start und durch einen schönen Weitschuss
erzielte Timo Sanders in der 33. Spielminute das 2:0. Im weiteren Spielverlauf merkte man beiden Teams an, dass die Kraft und Konzentration nachließ.
In der 44. Spielminute kamen die Fortunen aus Millingen nach einem Freistoß und anschließendem Gewühl vor dem Tor zum 2:1 Anschlusstor.
Die Millinger warfen nun alles nach vorne und so kam man noch zu einigen Konterchancen, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.
Kurz vor Ende des Spiels hielten die Zuschauer nochmal kurz den Atem an, als ein Millinger Spieler allein auf unseren Torwart Fynn Classen zulief, doch dieser parierte den Schuss in bester “Manuel Neuer”- Manier. Nach dem Schlusspiff war der Jubel auf Seiten der Rot-Weißen aus Elten natürlich groß.

Für die Fortuna spielten: Fynn Classen, Viktor Kapteijns, Vin van der Kuip, Max Wardthuysen, Timo Sanders (1), Marvin Jansen, Lars Nitsch, Maurice Zweering (1), Timon van Vliet, Twedros
Kraajvanger

Recht Erfolgreicher Sonntag

Unser A Jugend gewinnt zu Hause gegen VFR Mehrhoog 5:2 , Torschützen Aaron Arntzen 3, Julian Dirksen 1 und Kilian Kukulis 1
Die Dritte Mannschat gewinnt gegen Rees III 4:1 , erste Mannschaft gegen Rees II 3:1 und die zweite verliert gegen SV Haldern IV mit 3:0.

2:1 Arbeitssieg für Fortunas E1

Gestern empfing die E1 die gleichnamige Fortuna aus Millingen. Bei heftigen Regen und tiefem Boden sollte es ein spannendes Spiel werden.
Die Fortunen aus Elten legten gleich los wie die Feuerwehr und gingen durch einen sehenswerten Heber von Maurice Zweering in der 6. Spielminute
mit 1:0 in Führung. Anschließend gab es für beide Mannschaften noch sehr gute Torchancen die aber ihr Ziel knapp verfehlten. Kurz vor der Pause setzte Marvin Jansen
noch einen satten Schuss an den Pfosten. Anfang der zweiten Halbzeit hatten die Jungs aus Elten den besseren Start und durch einen schönen Weitschuss
erzielte Timo Sanders in der 33. Spielminute das 2:0. Im weiteren Spielverlauf merkte man beiden Teams an das die Kraft und Konzentration nachließ.
In der 44. Spielminute kamen die Fortunen aus Millingen nach einem Freistoß und anschließendem Gewühl vor dem Tor zum 2:1 Anschlusstor.
Die Millinger warfen nun alles nach vorne und so kam man noch zu einigen Konterchancen die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.
Kurz vor Ende des Spiels hielten die Zuschauer nochmal kurz den Atem an, als ein Millinger Spieler allein auf unseren Torwart Fynn Classen zu lief, doch dieser parierte den Schuss in bester “Manuel Neuer”- Manier. Nach dem Schlusspiff war der Jubel auf Seiten der Rot-Weißen aus Elten natürlich groß.
Für die Fortuna spielten: Fynn Classen, Viktor Kapteijns, Vin van der Kuip, Max Wardthuysen, Timo Sanders (1), Marvin Jansen, Lars Nitsch, Maurice Zweering (1), Timon van Vliet, Twedros
Kraajvanger

F-JUGEND ERKÄMPFT SICH EIN UNENDSCHIEDEN

Beim Auswärtsspiel der F-Jugend ging die Heimmanschaft des SV Werth nach ca. 4 Minuten in Führung.
Nur 5 Minuten später, durch eine sehr schön hereingebrachte Ecke von Tim van den Boom konnte Moritz Fassin mit einem Kopfball den Anschlusstreffer zum 1:1 erzielen.
Dann kam der SV Werth zwei mal kurz hintereinander vor unser Tor und erhöhte kurz vor der Halbzeit auf 2:1 und 3:1.
Nach der Pause drehten unsere jungen Fortunen noch mal richtig auf aber der SV Werth stemmte sich mit aller Kraft dagegen.
In der zweiten Halbzeit verkürzte Bennit Wittenhorst mit einem Schuss ins rechte Eck auf 2:3.
Davon ermutigt nahm sich Tim van den Boom 4 Minuten später ein Herz und schoß aus ca. 15m das Leder zum 3:3 ins Tor. Danach ging es auf beiden Seiten bin und her Torchancen neben Torchancen aber das Runde wollte nicht in das Eckige. Am Ende blieb es bei einen gerechten 3:3 unendschieden.
Super gemacht Jungs und Mädels!
Es spielten Jarne Wittenhorst, Arthur Kaptijns, Laura Nitsch, Henri Gijsbertsen, Tim van den Boom, Bennit Wittenhorst, Moritz Fassin

Die E1 zeigte eine überzeugende Leistung

Die E1 der Fortuna mußte gestern bei der JSG Ringenberg antreten und wußte von Anfang an zu überzeugen.
Die Gastgeber wurden konsequent unter Druck gesetzt und so stand es zur Halbzeit bereits 10:3 aus Eltener Sicht.
Auch im zweiten Durchgang war es eine ziemlich einseitige Partie und die jungen Fortunen ließen teilweise
schön den Ball laufen. Am Ende stand es dann hochverdient 13:5.

Für die Fortuna spielten: Luca Paus, Jannis Thelemann, Vin van der Kuip (1), Max Wardthuysen (1), Nico Bach, Maurice Zweering (2), Fynn Classen (5), Aukje de Jong, Timo Sanders (4)

1 25 26 27 28 29 30